Eric Prydz – Opus

Hi, ich bin farbenwut und ich hasse Musik. Trotzdem höre ich sie jeden Tag. Heute schauen wir uns mal Opus von Eric Prydz an. Prydz, war das nicht der Typ, der 2004 unsere Teenager-Hormone mit dem Musikvideo zu „Call On Me“ hat durchdrehen lassen? Okay, damals war ich erst 10, aber trotzdem habe ich mir dieses Video gerne angeschaut. Prydz sollte man aber eigentlich eher kennen, wenn man EDM hört. Denn die berühmte Pryda-Snare, die in jedem Lied von Martin Garrix & Co. zu finden ist, hat Eric Prydz erfunden. So hört sie sich übrigens an: SAMPLE 2009 hat Eric Prydz seinen Track „Miami to Atlanta“ veröffentlicht, bei dem das erste Mal die berühmteste Snare der Welt zum Einsatz kam.

Aber in diesem Video soll es nicht um die Geschichte des EDM gehen, sondern um das Album „Opus“ von Eric Prydz, das am 5. Februar bei Virgin Records erschienen ist. 19 Tracks! Zwei Stunden und fünf Minuten Laufzeit! Und die einzelnen Lieder sind alle noch nichteinmal in der Extended Version für DJs. Am bekanntesten dürfte der Four Tet Remix von dem Titeltrack Opus sein, der sich übrigens nicht auf dem Album selbst befindet. Dieser wurde unter anderem durch ein virales Video bekannt. Aber zurück zum Album: Nach dem bombastischen Intro-Track „Liam“ bringt Eric Prydz ein Brett nach dem Anderen, unter anderem „Trubble“, das sich wahnsinnig nach Acid-Techno-Einflüssen anfühlt oder der Neon-Synthie-Hymne „Breathe (feat. Rob Swire)“. Ich habe wirklich lange gebraucht um mich für Favoriten zu entscheiden, da wirklich wirklich wirklich viele krasse Tracks dabei sind. Leider gibt es bei den durchschnittlich 7-minütigen Tracks kleinere Längen und auch das Feature mit The Cut ist meiner Meinung nicht gelungen. Das wird aber schon alleine durch das Spektrum an Sounds und Moods wieder wettgemacht, die das Album durchgehend eine Geschichte erzählen. Worum es in der Geschichte geht, musst du allerdings selbst rausfinden.

Eric Prydz festigt mit Opus seinen Legenden-Status und bekommt deswegen von mir 9 von 10 Punkten. Hör es dir an! Jetzt!